ICONacademy

Namhafte Kunden der unterschiedlichsten Branchen und Firmengrößen aus Deutschland und Europa haben bereits unsere Asset- und Instandhaltungs-Seminare besucht. Dabei haben Sie uns nicht nur ihr Vertrauen geschenkt, sondern auch ihre Bestätigung über die Kompetenz unserer Trainer, den optimalen Praxisbezug der Schulungen sowie die gute Verständlichkeit und Struktur der Kurse.

In der nachfolgenden Referenzauswahl erhalten Sie Einblicke in die Branchenvielfalt unserer Schulungsteilnehmer sowie in ihre Meinungen zu unseren Seminaren.

Stimmen und Feedback der Kursteilnehmer

Robert Bismark Slezak

"Ich fand die Schulung sowohl informativ als auch unterhaltsam. In punkto Controlling war für mich Neuland, wie durch Kennzahlen die Prozesse der Instandhaltung transparent gemacht werden können. Diese Abläufe zu kennen, lohnt sich meiner Meinung nach nicht nur für Mitarbeiter, die aus dem operativen Geschäft kommen."
[Robert Bismark, Instandhaltungsmanager, Jermi Käsewerk]

Gerhard Gröll Slezak

Das Seminar eignet sich für alle, die in der Instandhaltung Führungsaufgaben innehaben. Es bietet einen optimalen Mix aus Theorie und Praxis und liefert eine Fülle von Ideen, die man gezielt umsetzen kann. So wurden zum Beispiel wichtige Kennzahlen, die im Arbeitsalltag wirklich weiterhelfen, konkret erfasst.
[Gerhard Gröll, Instandhaltungsleiter, Edscha Automotive]

Tobias Jösch Slezak

Ich habe noch keinen Lehrgang besucht, bei dem ich mehr mitnehmen konnte. Jetzt kenne ich die wesentlichen Strategien der Instandhaltung und kann die verschiedenen Arten voneinander klar unterscheiden. In meinen Augen eignet sich das Seminar für jeden, der planerisch mit Ersatzteilen zu tun hat.
[Tobias Jösch, Senior Service Technician, Amazon.de]

Stefan Pollner Slezak

Die Schulung hatte eine gut ausgewählte Agenda, war sehr praxisbezogen und exakt auf die Instandhaltung abgestimmt. Die Inhalte wurden lebendig vermittelt, und die Unterlagen sind absolut aktuell. Zu empfehlen ist eine Teilnahme allen Instandhaltungs-, Werks- und Geschäftsleitern.
[Stefan Pollner, Distriktingenieur, OMV Deutschland]

____________

"Die Unterlagen sind sehr gut strukturiert, die Durchführung des Seminars war kompetent. Viele Beispiele aus der Erfahrung der zwei Dozenten stellten einen direkten Bezug zur Arbeit her. Die Art des Vortrags, die Gruppenarbeit und Zeit zur Selbstreflexion lockerten die Arbeitsatmosphäre auf. "
[Bernad Ruppik, Instandhaltungsleiter, Benecke-Kaliko/Continental]

Alle Fotos von: Szlezak

Branchen und Firmen aus unsererer Seminarteilnehmerliste:

Automobil

Automobil

Forschung und Verteidigung

Forschung und Verteidigung

Lebensmittel und Brauereiwesen

Lebensmittel und Brauereiwesen

Luft- und Raumfahrt

Luft- und Raumfahrt

Verarbeitendes Gewerbe (Maschinenbau, Elektrotechnik, etc.)

Verarbeitendes Gewerbe (Maschinenbau, Elektrotechnik, etc.)

Pharma und Medizintechnik

Pharma und Medizintechnik

Prozessindustrie (Chemie, Kunststoff, etc.)

Prozessindustrie (Chemie, Kunststoff, etc.)

Recycling und Papierindustrie

Recycling und Papierindustrie

Strom, Gas, Raffinerien

Strom, Gas, Raffinerien

Transport und Logistik

Transport und Logistik

Industrieservice und IT

Industrieservice und IT

Konsumgüter und Textilindustrie

Konsumgüter und Textilindustrie

Dienstleistungen und Weitere

Dienstleistungen und Weitere