ICONconsultancy: Beratung & Organisationsentwicklung für Asset-Management und Instandhaltung

Vor allem in den Spitzenlohnländern und anlageintensiven Industrien ist der Schutz der technischen Wertschöpfungskette für Unternehmen von existenzieller Bedeutung. Das Asset-Management mit dem Ziel den Return of Assets (RoA) zu erhöhen, widmet sich dieser Aufgabe.

ICON Services GmbH unterstützt Sie dabei mit einem ganzheitlichen Ansatz bei der Maximierung der Anlageneffektivität (OEE) von der Potentialaufdeckung, über die Konzeptentwicklung bis zur operativen Realisierungsbegleitung der notwendigen Veränderungsprozesse (Change Management), als auch für Kostensenkungsprogramme.

Asset Management – Etablierung eines Asset Management Systems

Instandhaltungsoptimierung – Hohe Einsparpotentiale bei erhöhter Leistungsabgabe sind möglich!

Lebenszyklus-Mangement – Planung & Wirtschaftlichkeit stehen im Vordergrund!

Unsere Leistungen für Asset Management
und Instandhaltungsoptimierung:

Das Asset Management Modell stellt die systematische Verbesserung bei der Optimierung von Asset Management, der Instandhaltung und dem Lebenszyklus-Management sicher. Die frei gestaltbare Zusammenstellung der Module lässt Verbesserungsprojekte effizient und nach firmenspezifischen Anforderungen durchführen.

 

ModellIPSRisiko ManagementControlling & KennzahlenLieferanten ManagementErsatzteil ManagementOrganisation & MitarbeiterAuftragsabwicklungInstandhaltungs-StrategienAsset Management

Die Teilbereiche entsprechen folgenden Anforderungen:

  • ISO 9000ff (Quality Management)
  • DIN 31051 (Instandhaltung)
  • PAS55:2008 (Asset Management)
  • DIN EN 31000 (Risiko Management)
  • DIN 69901 (Projektmanagement)