ICONacademy zu Asset-Management und Instandhaltung

Der demografische Wandel durch erhöhte Durchschnittsalter von Mitarbeitern und ein drohender Facharbeitermangel trifft die Instandhaltungsbereiche besonders hart. In den Fachdiskussionen wird dabei von „Krieg der Talente “ gesprochen.

In der Tat, diese Berufsfelder waren in der Vergangenheit nicht immer populär aufgrund der geringen Entwicklungsmöglichkeiten, trotz der hohen Bedeutung für jedes produzierende Unternehmen. Organisation, Mitarbeiter und Wissensmanagement wird daher in der Instandhaltung immer mehr zum strategischen Erfolgsfaktor.  Durchgängige Möglichkeiten in der Entwicklung- und Weiterbildung von Instandhaltungsmitarbeitern beugt einen sich anbahnenden Facharbeitermangel vor. Die Karrieremöglichkeiten innerhalb dieser technischen Unternehmensorganisationen schafft ein attraktiveres Arbeitsumfeld und senkt damit die Fluktuation. Das Wissensmanagement besteht aus Strategien zur Personalentwicklung sowie durchgängige Ausbildungs- und Qualifikationskonzepte für alle Fach- und Führungskräfte.

Letztendlich lebt das Unternehmen und der Erfolg von den Menschen!

Wir unterstützen Sie mit unseren Leistungen!

Sprechen Sie uns an!